Zurück zur Übersicht

Windows Virtual Desktop Workshop (2 Tage)

Viele Kunden stehen vor der Herausforderung kurzfristig einen Home Office Zugang für Ihre Mitarbeiter einzurichten und greifen hier auf die Microsoft Windows Virtual Desktop Lösung zurück.

In diesem Workshop wird eine Azure Windows Virtual Desktop Bereitstellung gemeinsam aufgebaut und bewertet. 


Es werden folgende Aspekte behandelt:

  • Wie erstellen wir unser Image und können wir es nachträglich austauschen oder pflegen?
  • Können wir die Größe des Images beeinflussen und oder es als kurzlebige Betriebssystemdatenträger (Ephemeral OS Disk) benutzen?
  • Wie lagern wir unsere Benutzerprofile über FsLogix auf einen Azure Filespeicher aus und verteilen die notwendigen Berechtigungen dafür?
  • Wie ermöglichen wir den Benutzern das transparente Drucken auf ihren lokalen Druckgeräten?

 

Agenda im Detail:

Tag 1

  • Grundlagen Begrifflichkeiten zum Windows Virtual Desktop
  • Aktivierung der Microsoft Azure-Pass-Codes
  • Erstellung einer IaaS Active Directory Umgebung via Powershell-Script
    • Installation des Azure Active Directory Connector
    • Einbinden von Microsoft 365 Lizenzen
  • Bereitstellung der WvD Umgebung
    • Erstellen von Azure WvD Dienstberechtigung
    • Erstellen eines WvD Mandanten
    • Erstellen eines Dienst-Prinzipals sowie deren Begründung
    • Erstellen von HostPools
    • Bereitstellen einer WvD GUI Verwaltungswebseite
  • Arbeiten mit der WvD Umgebung
    • Verbinden mit WvD-Desktops
    • Verbinden mit den Remote App Diensten ohne Desktopverbindung
    • Verbinden über den HTML5 Client
  • Zusätzliche Aufgaben
    • Preiskalkulationen für erste Projekte

Tag 2

  • Die Überprüfung der Umgebung
    • Mögliche „kurze“ Problembehandlung bzw. Überprüfungen der jeweiligen Testumgebungen
  • Azure WvD Kostenkalkulation
    • Sinnvolle Azure VM Size für die WvD Bereitstellung
    • HDD, SSD Standard, SSD Premium Datenträger oder kurzlebige Betriebssystemdatenträger
    • Nutzungsbasierte Abrechnung oder reservierte WvD Bereitstellung
    • Ausblick auf weitere Kosten
  • Der Azure WvD Admin
    • Ein GUI Werkzeug mit besonderen Fähigkeiten
    • Konfiguration und Vorstellung der WvD Admin Möglichkeiten
  • Nachträgliches erweitern eines WvD Hostpools
    • Azure WvD Hostpoolanzahl
    • Begründungen für weitere Azure WvD Hostpools
  • WvD Image Erstellung
    • Erstellung eines lokalen „OnPrem“ Images
    • Erstellung eines Images aus einer Azure VM
    • Planungen von Imagepflege
  • Ezeep Druckmanagement
    • Warum benötigen wir Ezeep Druckmanagement für WvD
    • Aufbau einer WvD Lösung
    • Kosten und Lizenzierung
  • FsLogix Profile
    • Einbinden von Azure File (SMB) Speicher als Active Directory Objekt
    • Rechtedelegierung an dem Azure File Speicher
    • Verbindung der WvD-Benutzer an diesen zusätzlichen Speicher

Bitte beachten Sie, dass für diese Themen keine praktischen Übungen vorgesehen sind.

Nutzen

In diesem zum Teil technischen Workshop werden, um eine Azure Windows Virtual Desktop Bereitstellung abzurunden, weitere administrative Aufgaben und Werkzeuge vorgestellt.

Ihr Ansprechpartner
Alexandra Gisler
+41 41 266 21 91

Durchführungen

Hersteller Microsoft
Kurstage
  • Mittwoch, 19.05.2021 08:30 - 17:00
  • Donnerstag, 20.05.2021 08:30 - 17:00
Kursort Online
Online
Unterrichtssprache Deutsch
Kursunterlagen Englisch
Anzahl Plätze 13
Status Freie Plätze - Garantierte Durchführung
Durchführungs-Nummer 3536
Level Starter
Zielgruppe Technik
Dozent in Kooperation mit CE Academy
Für dieses Training anmelden
Hersteller Microsoft
Kurstage
  • Montag, 28.06.2021 08:30 - 17:00
  • Dienstag, 29.06.2021 08:30 - 17:00
Kursort Online
Online
Unterrichtssprache Deutsch
Kursunterlagen Englisch
Anzahl Plätze 15
Status Ausgebucht - Warteliste verfügbar
Durchführungs-Nummer 3676
Level Starter
Zielgruppe Technik
Dozent in Kooperation mit CE Academy
Auf Warteliste setzen
Hersteller Microsoft
Kurstage
  • Montag, 23.08.2021 08:30 - 17:00
  • Dienstag, 24.08.2021 08:30 - 17:00
Kursort Online
Online
Unterrichtssprache Deutsch
Kursunterlagen Englisch
Anzahl Plätze 15
Status Freie Plätze - Garantierte Durchführung
Durchführungs-Nummer 3695
Level Starter
Zielgruppe Technik
Dozent in Kooperation mit CE Academy
Für dieses Training anmelden

Zielgruppenbeschreibung

Dieser Workshop richtet sich an Techniker, die sich bereits mit der Bereitstellung von Azure Windows Virtual Desktop beschäftigt haben und nun den zweiten Schritt gehen wollen.

Anforderungen

Grundlegende Azure Kenntnisse und keine Angst vor PowerShell Scripten

Preis (exkl. MwSt.)

CHF 690.00

Jetzt anmelden

Melden Sie sich für eines der folgenden Daten an: